Veranstaltungen

Frauen-Workshop in der Derga

Salam alykum, liebe Schwestern und Interessierte,

Hiermit lade ich euch ein zu unserem Frauen-Workshop in der Derga außerhalb von Kassel. Sie ist wunderschön in der Nähe einer Quelle gelegen.

Viele Schwestern hatten sich dieses Treffen gewünscht, an denen wir uns austauschen können. Es soll eine Art Benefizveranstaltung sein, um die Derga dort zu unterstützen.

Hier der ungefähre Ablauf:

Freitag, den 9. Februar 2018

17:00 UhrAnkunft und Gebet
18:00 UhrSuppe
18:30 UhrGebet
19:00 UhrZusammenkunft und Hu-Meditation

Samstag, 10. Februar 2017

7:00 UhrGebet
8:00 UhrTee
8:30 UhrÖko-Gym
9:30 UhrFrühstück
10:30 UhrSpaziergang zur Quelle
11:30 UhrZusammenkunft und Hu-Meditation
13:00 UhrSalat und Suppe
13:30 UhrMittagspause und Gebet
15:00 UhrGesprächsrunde, Heilvorschläge und Heilkreis
16:30 UhrGebet mit Shaikh Ahmadullah
18:30 UhrAbendbrot mit Rührei
19:30 UhrGebet
19:30 UhrZusammenkunft und Hu-Meditation
20:30 UhrEinzelsitzungen und Frauenzikr
21:30 UhrGebet

Sonntag, 11. Februar 2018

7:00 UhrGebet
8:00 UhrTee
8:30 UhrÖko-Gym
9:30 UhrFrühstück
10:30 UhrSpaziergang zur Quelle
11:30 UhrZusammenkunft und Hu-Meditation
13:00 UhrSalat und Suppe
13:30 UhrMittagspause und Gebet
15:00 UhrAbschlussrunde und Hu-Meditation
16:00 UhrAbfahrt

Diese Zeiten müssen natürlich nicht strikt eingehalten werden, sondern ist nur ein ungefährer Ablaufplan. Die genauen Gebetszeiten habe ich jetzt auch noch nicht richtig im Blick.

Die Gebete sind natürlich freiwillig!
Unter Einzelsitzung verstehe ich die Anwendung verschiedener Techniken, wie Fußreflexzonenmassage, intuitive Akupressur und Handauflegen. Ich wünsche mir, dass wir mit Hilfe unseres geliebten Shaihk Nazims eine Atmosphäre des Vertrauens aufbauen können, die für alle heilsam ist.
Zur Hu-Meditation ist zu sagen, dass wir in unserem Naqshibandiorden als Prinzip das bewusste Atmen haben. Durch das lange Singen von Hu intensiviert sich unser Atem, so dass auf körperlicher und geistiger Ebene Veränderungen stattfinden können.
Es ist möglich sich für Einzelsitzungen anzumelden, in denen ich persönliche Gespräche führe und die Hände auflege.
Um Kosten zu sparen, sollte jede etwas für's Frühstück und für's Abendbrot mitbringen, bitte basische Produkte, wie Dinkelbrot, vegetarische Aufstriche, Gemüse und Obst, Trockenfrüchte und Nüsse, aber auch Kräuterbutter und Ziegenmilchprodukte sind ja gesund.

Es müssten 20 € angezahlt werden, um für die Mahlzeiten einzukaufen, und auf das Konto von Ahmadullah Khalid (IBAN: DE17 5205 0353 0001 1656 72) überwiesen werden. Möglichst spätestens eine Woche vorher durch die Überweisung angemelden.

Der Workshop mit 2 Übernachtungen und 3 warme Mahlzeiten kostet € 100 pro Person, allerdings soll das Geld kein Hindernis sein, am Workshop teilzunehmen, wir werden auch in der Küche Hilfe brauchen!
Es gibt 4 Hotelzimmer mit jeweils 2 Betten, in die man auch noch eine zusätzliche Matratze legen kann. Pro Bett oder Matratze möchte Ahmadullah € 20 haben. Die Schlafmöglichkeiten in dem Gemeinschaftsraum sind umsonst, man sollte sich dazu eine Schlafmatte und einen Schlafsack mitbringen.

Ich selbst werde für die Leitung des Workshops auf Geld verzichten, um das Sufi-Zentrum zu unterstützen.


Sufizentrum Kassel

Sufipfad der Liebe erreichen

Sufipfad der Liebe schreiben

Sufizentrum Kassel · Rasenmühle 1 · 34466 Wolfhagen

Kontakt: Ahmadullah Khalid · Mobil: 0178-1667861 · E-Mail: sufikassel@gmail.com